Archiv

x

Nach dem Aktivieren der Social-Media Plugins senden Sie schon beim Aufruf einer Seite Daten an den Betreiber des Sozialen Netzwerks, wenn Sie beim jeweiligen Anbieter eingeloggt sind.

Angaben zum Datenschutz.

  • 26.06.2018 / 19:00

    „Entwicklung der Dr. Schneider Unternehmensgruppe bis heute und in Zukunft."

    Die Dr. Schneider Unternehmensgruppe hat sich als Spezialist für erstklassige Produkte im Fahrzeuginnenraum etabliert. Als Systemkoordinator und Businesspartner ihrer Kunden wird heute an innovativen Lösungen für die mobile Welt von morgen gearbeitet! Zum großen Kundenkreis zählen Marken wie Audi, BMW, Jaguar/Land Rover, Lamborghini, Mercedes, Porsche und Rolls-Royce sowie weitere namhafte Automobilhersteller wie Ferrari, Fiat Chrysler, Ford, GM, Maserati, Seat, Skoda, Toyota, Volvo und VW. Seien Sie dabei, wenn uns Herr Alessandro Carlucci (Leiter Vertrieb & Marketing) die Firmenentwicklung der Dr. Schneider Unternehmensgruppe näher bringt! ACHTUNG: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Daher schnell anmelden!

  • 22.05.2018 / 19:00

    „Wie entwickelt man eine LOVEMARK"

    Ein interessantes Thema, dem wir zusammen mit der excellents GmbH im Rahmen dieses Clubabends widmen wollen! Fragen wie: * Wie entwickelt man eine LOVEMARK? * Warum gerade jetzt das Thema Content Marketing beim Markenprozess eine immer bedeutungsvollere Aufgabe bekommt! * Wie streut man den Content in die verschiedenen Kanäle? stehen im Raum und sollen am Beispiel von einem excellents Kunden, der BNP Paribas Bank, mit Sitz in Frankfurt und am Beispiel der neuen eigenen Marke „Waschies“ erklärt werden! Zunächst werden Volker Meinel und Clemens Ceh, beide Marketing Manager bei BNP Paribas, über die Marke BNP referieren. Welche Angebote bietet die Bank und in welchen Bereichen findet Kundenbindung statt. Wie werden die Angebote Kundenmagazin, Newsletter und klassische Werbung verknüpft? Wie kann man komplexes Finanzprodukte erklären und Kunden an die Produkte binden? Im zweiten Slot spricht Frau Carolin Schuberth, Geschäftsführerin der Agentur excellents und Erfinderin der „waschies“ über die Markteinführung der Mikrofaser-Waschpads. Wie lanciert man ein neues Produkt am Markt? Welche Dinge sind beim Design zu beachten? Wie entwickelt man eine Markenstrategie um das Produkt herum? Welche Stolpersteine gibt es auf dem Weg zu einer Lovemark? Welchen Einfluss nehmen hier die sozialen Netzwerke auf das Produkt? Seien Sie dabei!

  • 25.04.2018 / 19:00

    „Gründung der JuMPs“

    Junior Marketing Professionals! Das sind die Mitglieder, die sich hinter den „JuMPs“ aus dem DMV (Deutschen Marketing Verband) verbergen. Auch junge und neugierige Marketeers aus ganz Oberfranken sollen sich als JuMPs zusammen finden, um zu Netzwerken, Erfahrungen zu teilen und gemeinsam über den Tellerrand zu schauen.

  • 24.04.2018 / 19:00

    „Atelier Goldner Schnitt – Markenrelaunch im Spannungsfeld zwischen Tradition und digitaler Zukunft"

    Das Atelier Goldner Schnitt mit Stammsitz in Münchberg entspringt einer textilbegeisterten Familie. Bereits im Jahr 1926 wurde ein kleines Textilgeschäft gegründet. 1970 erwuchs daraus das von Klaus und Sibille Wirth gegründete Unternehmen Atelier Goldener Schnitt mit der Fokusierung auf Spezialgrößen. Lassen Sie sich im Rahmen des Clubabends in die Modewelt entführ und seien Sie gespannt, wie hier der Markenrelaunch im Spannungsfeld zwischen Tradition und digitaler Zukunft gelingt!

  • 27.03.2018 / 19:00

    „Vom Start-Up zum Industrie-Unternehmen in 365 Tagen“

    Amidori als Wegbereiter bei der Herstellung von alternativen Lebensmitteln auf Pflanzenbasis! Nach Jahren Vorbereitung und der Suche nach passenden Rohstoffen und Technologien wurde 2015 aus einer Vision Wirklichkeit: M¡dori® eine Alternative zu fleischanalogen Produkten. Das Unternehmen stellt sich permanent globalen Entwicklungen und den wachsenden Anforderungen am nationalen und internationalen Markt mit Engagement, Motivation, Kreativität und Leidenschaft. Seien Sie bei unserem Clubabend dabei, wenn Herr Neukum, Junior Marketing Manager, das junge Unternehmen und dessen Erfolgsgeschichte vorstellt!

  • 13.03.2018 / 19:00

    „50 Jahre Titelseiten: Die Rolle des Medienhauses im regionalen Marketing“

    50 Jahre Titelseiten! Seien Sie dabei, wenn Herr Dr. Serge Schäfer, Geschäftsführer der Nordbayerischer Kurier Zeitungsverlag GmbH, in seinem Vortrag die Rolle des Medienhauses im regionalen Marketing darstellt. Zudem haben Sie Gelegenheit die Ausstellung "50 Jahre Titelseiten" zu besuchen!

  • 27.02.2018 / 19:00

    Jahreshauptversammlung

    Jahreshauptversammlung mit turnusmäßigen Neuwahlen des Präsidiums und des Beirats am Dienstag, 27. Februar 2018, 19.00 Uhr im „Mönchshof Bräuhaus“ | Vereinszimmer 1. OG Hofer Straße 20, 95326 Kulmbach Die schriftliche Einladung erhalten unsere Mitglieder mit separater Post! Wir freuen uns, Sie an diesem Abend begrüßen zu dürfen. Gerne könne Sie sich jetzt schon per Mail unter info@mc-oberfranken.de anmelden.

  • 23.01.2018 / 19:00

    Einstein1 Digitales Gründerzentrum - Impuls für die Region!

    Einstein1 ist das Digitale Gründerzentrum Hof für Hochfranken! Gründern, Gründungsinteressierten und jungen Unternehmern wird hier ein umfassendes Leistungsspaket geboten: Von der klassischen Gründungsberatung über Online-Marketing bis hin zu Coaching, Mentoring und Unterstützung bei der Akquisition von Fördermitteln und Finanzierungen. Noch in Planung, aber bald Realität, ist das Gebäude Einstein1, das Digitale Gründerzentrum an der Albert-Einstein-Str. 1 in Hof. Dort sollen Gründern und Startups Coworkingspaces, Büro-, Konferenz- und Schulungsräume sowie ein Gründercafé zur Verfügung stehen. Ganz im Zeichen: Let’s start up your business - alles für Tech-Gründer - an einem Ort. Seien Sie dabei, wenn der wissenschaftliche Leiter, Prof. Dr. Michael Seidel, und der Geschäftsführer, Herr Hermann Hohenberger, berichten, wie das Gründerzentrum durch Steuerung von Kontakten, Know-how und Motivation bei der Weiterentwicklung von Ideen und durch die Gründungsphasen hilft und somit einen großen Impuls für die Region Oberfranken setzt!

  • 14.11.2017 / 19:00

    Preisträger "Best of DMV" Magirus GmbH

    BEST OF DMV 2016: Magirus überzeugt mit herausragender Marketing-Leistung Die Magirus GmbH ist der Gewinner des BEST OF DMV 2016 und wird vom Deutschen Marketing Verband als bester regionaler Marketing Preisträger 2016 ausgezeichnet. Der Hersteller von Fahrzeugen und Geräten für den Brand- und Katastrophenschutz hat mit einer konsequenten Marktorientie-rung und seiner herausragenden und zugleich nachhaltigen Marketingleistung überzeugt. Michael Kretzschmar, Marketing Director bei der Magirus GmbH, spricht über Tradition und Innovation, redet offen über die Ausgangssituation, die Zielsetzung und nimmt Sie mit in den Prozess der Kommunikationsstrategie, von der Konzeption hin zur Umsetzung. Anschließend erläutert er zählbare Erfolgsfaktoren. Seien Sie dabei!

  • 24.10.2017 / 19:00

    Der Dreiklang von Digitalisierung, neuen Geschäftsmodellen und Marketing

    Die Digitalisierung ändert die traditionellen Geschäftsmodelle und das zugehörige Marketing grundlegend. Wenn wir zukunftsfähig bleiben möchten, dann müssen wir uns immer öfter neu erfinden. Dies verspürt LivingLogic auch im eigenen Unternehmen und ganz stark bei seinen Kunden, die sehr dankbar sind, wenn sie einen neuen und unverstellten Blick darauf erhalten. Anhand von Erfahrungsberichten wird das Thema plastisch erläutert. Das knüpft an die Erkenntnisse an, die aus dem Silicon Valley verstärkt auch nach Europa dringen. Denn das Silicon Valley liefert die Blaupausen dafür.

  • 26.09.2017 / 19:00

    Schreinerhandwerk und Marketing - die Herausforderung Mitarbeiter und Kunden im Focus.

    Im Rahmen des Vortrages erläutert Herr Bodenschlägel, Geschäftsführender Gesellschafter, im Rahmen der Geschäftstätigkeit in der dritten Generation, welche Herausforderungen sich gerade im Handwerk stellen: * Individueller Dienstleister im Privatkunden- und Objektbereich: Wie werden wir in unserem Umfeld wahrgenommen? * Können dabei messbare Erfolge erzielt werden? * Welche Mittel und Erfahrungen wurden die letzten zehn Jahre im Kunden- und Personalmarketing gewählt. Eine Betriebsbesichtigung und der gemütliche gemeinsame Ausklang nach dem Vortrag dürfen natürlich nicht fehlen. Seien Sie also in Rugendorf dabei!

  • 11.07.2017 / 19:00

    Alles andere als trocken: Innovationsmanagement im Trockenmörtel

    Die Firma maxit steht seit Jahrzehnten für eine Vielzahl von Produkten und Serviceleistungen für die Bauindustrie und das Bauhandwerk. Heute zählt allein das Trockenmörtelwerk in Azendorf zu den größten Unternehmen der Branche im gesamten Bundesgebiet. Neueste Technologie und computergesteuerte Mischanlagen für Trockenputze, Trockenmörtel oder Estriche sind der Garant für beste Produkte in gleichbleibender Qualität. Die Franken Maxit Gruppe stellt sich dieser Herausforderung tagtäglich aufs Neue. Werfen Sie mit uns einen Blick hinter die Kulissen und erfahren in einem Vortrag von Sebsatian Groppweis (Leitung Einkauf) und Reinhard Tyrok (Marketingleiter) mehr zum Innovationsmanagement im Bereich Trockenmörtel, erklärt am Beispiel des Maxit Mörtelpads: Vom Weg der Produktidee „Mörtelpad“, über den Entwicklungsprozess, bis hin zum Marketingkonzept und strategischen Partnerschaften, so wie dem Zulassungswesen und dem Schutz- und Markenrecht!

  • 27.06.2017 / 19:00

    HEINZ-GLAS-Group: From a Caterpillar to a Butterfly

    Eine Geschichte, die fast 400 Jahre erfolgreicher Unternehmensführung widerspiegelt, belegt mit vielen Fakten. Hier geht es um H wie Historie, E wie Exzellenz, I wie Innovationen, N wie Nachhaltigkeit und Z wie Zukunft – kurzum es geht um HEINZ. In Kooperation mit dem Innovations-Zentrum Region Kronach e. V. lädt der MC Oberfranken zu diesem spannenden Blick hinter die Kulissen von HEINZ-Glas ein!

  • 16.05.2017 / 17:30

    „Ritter, Bauern, Lutheraner“ Stadtmarketing für Coburg und die Landesausstellung 2017

    Für die Gäste bzw. Mitglieder des MC Oberfranken wird es einen exklusiven Rundgang durch die Landesausstellung auf der Veste Coburg mit persönlicher Begleitung und Erläuterung durch das fachkundige Team des Coburger Stadtmarketing geben.

  • 02.05.2017 / 18:45

    EXKLUSIV für unsere Mitglieder: „KRONACH leuchtet- Wohlfühlen, Entdecken, Staunen"

    KRONACH leuchtet und das schon zum 12. Mal! Lassen Sie den Tag im beheizten KÖSTLichtZelt, direkt am Marktplatz, mit einer der feinen, regionalen Köstlichkeiten ausklingen. Der Ausblick auf den illuminierten Marktplatz mit seiner Hauptbühne ist ein weiteres Highlight und lässt Vorfreude auf den Lichtweg (mit individueller Führung für den MC Oberfranken) mit seinen 60 Lichtpunkten aufkommen. Genießen Sie diese einmalige Atmosphäre mit dem MArketing Club Oberfranken direkt im Herzen von KRONACH leuchtet®.