Aufgaben, Chancen und Möglichkeiten des Marketings in Regionalmuseen

x

Nach dem Aktivieren der Social-Media Plugins senden Sie schon beim Aufruf einer Seite Daten an den Betreiber des Sozialen Netzwerks, wenn Sie beim jeweiligen Anbieter eingeloggt sind.

Angaben zum Datenschutz.

Im Rahmen unseres Clubabends genossen wir einen sehr interessanten und aufschlussreichen Vortrag von Museumsleiterin, Frau Dr. Zehentmeier-Lang, zum Thema : "Kunst und Kultur verdienen Aufmerksamkeit und Publikum!" . . . frei nach Karl Valentin:  „Kunst ist schön, macht aber Arbeit“.

Im Anschluss hatten wir Gelegenheit zu einem Rundgang durch die Jubiläumsausstellungen "125 Jahre Scherdel – Fortschritt aus Tradition" und "125 Luisenburgfestspiele – die Volksstücke".

Museumsmitarbeiterin Frau Müller brachte uns die Ausstellungen in kompetenter, kurzweiliger und herzlicher Art näher. Sehr gefreut hat uns, dass Maximilian Frhr. von Waldenfels, als einer der Geschäftsführer der Firma Scherdel, an unserem Clubabend teilnahm und Fragen zum Unternehmen und der Ausstellung beantwortete.

Beim „Get together“ gab es im wunderschönen Innenhof des Museums Gelegenheit zum Gedankenaustausch bei einem kleinen Umtrunk und köstlicher Verpflegung nach Rezepten von Jean Paul.

Das Museum und seine Austellungen sind mehr als einen Besuch wert!

 

Datum: 22. Juli 2015