"Verstärkung des Employer Brandings durch Regionalmarketing"

x

Nach dem Aktivieren der Social-Media Plugins senden Sie schon beim Aufruf einer Seite Daten an den Betreiber des Sozialen Netzwerks, wenn Sie beim jeweiligen Anbieter eingeloggt sind.

Angaben zum Datenschutz.

Unsere Referentin Frau Dr. Standecker, Geschäftsführerin der Metropolregion Nürnberg, ist begeistert von der Metropolregion Nürnberg als Region, in der laut Imagebefragung 96 %
der Bewohnerinnen und Bewohner gerne leben.

Wenn die Region ihre Bewohner so zufrieden macht, dann sollten man das weitersagen und für die Gewinnung von neuen Talenten nutzen. Frau Dr. Standecker sieht deshalb in der Attraktivität der Metropolregion eine große Chance für Unternehmen ihre eigene Anziehungskraft zu stärken.

Nach Aussagen des IHK-Fachkräftemonitors werden der Metropolregion Nürnberg im Jahr
2020 rund 74.000 Fachkräfte fehlen – Tendenz steigend.

Damit ist die Fachkräfteakquise für Marketing-, Kommunikations- und Personalverantwortliche genauso relevant wie für Geschäftsführer.

Die Europäische Metropolregion Nürnberg hat dazu fertige Kommunikationstools entwickelt, neben der Mitmach-Kampagne wird z. B. ein Willkommenspaket für neue Mitarbeitende angeboten.

Seien Sie gespannt auf die Ausführungen von Frau Dr. Standecker zum Thema Regionalmarketing!

Referent(en): Frau Dr. Christa Standecker, Geschäftsführerin Europäische Metropolregion Nürnberg

Ort: Kulmbacher Mönchshof, Hofer Str. 20, 95326 Kulmbach

Datum: 06. November 2018 / 19:00 Uhr

Kosten: 35,00 EUR Teilnehmerbeitrag für Nicht-Mitglieder

Anmeldung

Newsletter
Datenschutz
*